Paxton Net2 nano Türsteuerzentrale mit 2A-EV im Ku-Gehäuse

  • Keine Datenleitung zwischen den Türsteuerzentralen und PC
  • Diagnose-LED's
  • Farbcodierte Verkabelungsetiketten
  • Dedizierter Türöffnerausgang
  • Verteilte Intelligenz
  • Ereignisspeicher
Sofort verfügbar

Bestellen Sie innerhalb der nächsten 4 Stunden und 30 Minuten und Sie erhalten die Lieferung zwischen dem 17.6. und 18.6.
UPS Delivery Icon DHL Delivery Icon
Paxton Net2 nano Türsteuerzentrale mit 2A-EV im Ku-Gehäuse

Info
Net2 ist eine vernetzte PC-gesteuerte Zutrittskontrollanlage mit den Vorteilen einer zentralen Steuerung, Ereignisprotokollierung und die flexible Kontrolle über die Zutrittsmöglichkeiten von Benutzern. Jede Türsteuerzentrale ist Teil eines Netzwerks. Sie kann jedoch unabhängig von anderen Komponenten betrieben werden, eigene Entscheidungen treffen und Ereignisse aufzeichnen.

Die Net2 Nano-Türsteuerzentrale baut mit einer von Paxton Access entwickelten kabellosen Technologie eine Verbindung zum zentralen PC mit der Net2-Software auf. Net2 Nano-Türsteuerzentralen können gemeinsam mit Net2 Classic- und Net2 Plus-Türsteuerzentralen eingesetzt und in vorhandene Net2-Installationen integriert werden. Das bietet sich besonders an Stellen an, an denen eine Verkabelung schwierig ist.

Installation
Auf der Net2 Nano-Türsteuerzentrale befindet sich ein Label, auf dem die Anschlüsse für Leser, Türöffner, Stromversorgung, usw. durch eine Farbcodierung eindeutig dargestellt werden. Das Gerät verfügt über einen dedizierten Ausgang für einen Elektro-Türöffner (inkl. integrierter Diode) und einen spannungsfreien Relaisausgang, um einen beliebigen Türöffner, anderen Öffnungsantrieb oder ein elektronisches Gerät zu schalten. Austrittstaster, Türkontakte, Sabotageschalter und Alarmgeräte können angeschlossen werden.

Die Türsteuerzentralen übertragen die Daten über das Net2Air USB-Interface oder das Net2Air Ethernet-Interface an den PC. Paxton Access liefert Produkte, um die notwendige drahtlose Reichweite an einem Standort vor der Installation zu ermitteln. Die entsprechenden Anschlüsse sind mit Diagnose-LEDs ausgerüstet, die bei einer störungsfreien Installation hilfreich sind.

Technische Daten

  • Türsteuerzentrale im Kunststoffgehäuse für die Wandmontage
  • Kommunikation über Funk, Frequenz: 2.4 Ghz
  • Leser / Tastaturen ein- und austrittsseitig anschließbar, jedoch ohne Differenzierung
  • Potentialbehafteter Ausgang für Türöffner o.ä: 12 V DC, max. 1,1 A
  • Relaiskontakt für Steuerung, Türöffner: o.ä.: Schaltleistung: 2 A bei 24  V DC
  • Türkontakt, Sabotagekontakt, Austrittstaster und Überwachung EV anschließbar
  • Lokaler Alarmgeber anschließbar (bis zu max. 1 A Stromaufnahme)
  • Online- und Offline-betriebsfähig
  • Speicherung der letzten 3.584 Ereignisse in Real-Time im Offline-Betrieb
  • Selbstdetektion und Diagnose-LEDs für zeitsparende Inbetriebnahme
  • Flash-EEPROM für zentrale Firmware-Updates
  • Betriebsspannung: 12 V DC
  • Stromaufnahme: Max. 120 mA
  • Abmessungen (B x H x T): 105mm x 106mm x 23mm