Jablotron JA-103K-7AH Zentrale vom Gefahrenmeldesystem inklusive LAN-Übertragungsgerät - 7 Ah

Die JA-103K-7AH ist eine Zentrale vom Gefahrenmeldesystem von Jablotron, inklusive LAN-Übertragungsgerät und einer 7 Ah Batterie. Die Anpassungen und Größen des Systems werden über die Software F-Link programmiert. Die Zentrale bietet 50 Funk oder Bus-Komponenten-Meldelinien, 50 Systembenutzer, 8 Sicherungsbereiche und 32 programmierbare PG-Ausgänge.

Sofort verfügbar

Bestellen Sie innerhalb der nächsten 7 Stunden und 19 Minuten und Sie erhalten die Lieferung zwischen dem 15.7. und 16.7.
UPS Delivery Icon DHL Delivery Icon
Jablotron JA-103K-7AH Zentrale vom Gefahrenmeldesystem inklusive LAN-Übertragungsgerät - 7 Ah

Info

Die JA-103K-7AH von Jablotron ist eine Zentrale vom Gefahrenmeldesystem, inklusive LAN-Übertragungsgerät und einer 7 Ah Batterie. Dieses Gerät bietet eine umfassende Lösung für die Überwachung und Steuerung von Sicherheitssystemen.

Die Anpassungen und Größen des Systems werden über die Software F-Link programmiert. Die Zentrale bietet 50 Funk oder Bus-Komponenten-Meldelinien, 50 Systembenutzer, 8 Sicherungsbereiche und 32 programmierbare PG-Ausgänge. Darüber hinaus bietet es 20 voneinander unabhängige Zeitschaltuhren und 8 Benutzer für direkte SMS- und Sprachmeldungen.

Die Zentrale hat eine Klemmleiste für den Anschluss mit dem Bus, einen Anschluss für ein eingebautes Funkmodul (JA-111R) und einen Anschluss für einen GSM/GPRS-Übertragungsgerät (JA-192Y).

Mit Abmessungen von 357 x 297 x 105 mm und einem Gewicht von 3755 g (mit Batterie) bzw. 1665 g (ohne Batterie) ist die Zentrale robust und zuverlässig. Sie hat eine Betriebstemperatur von -10 °C bis +40 °C und eine Umgebung gemäß EN 50131-1 von II., innen.

Die JA-103K-7AH ist eine leistungsstarke und vielseitige Zentrale, die eine effektive Lösung für die Sicherheitsanforderungen von Gebäuden bietet.

Technische Daten

Stromzufuhr der Zentrale ~ 110 – 230 V/50 – 60 Hz, max. 0,28 A mit Sicherung F1.6 A/250 V, Sicherheitsklasse II
Backup-Batterie 12 V; 7 Ah (Blei-Gel)
Maximale Ladezeit der Batterie 48 Std.
BUS-Spannung (rot - schwarz) 12,0 bis 13,8 V
Maximaler Dauerstromverbrauch von der Zentrale 1000 mA
Max. Dauerstromverbrauch für einen Backup von 12 Stunden Ohne GSM Wähl-
und Übertragungs-gerät
LAN – AUS: 334 mA
LAN – EIN: 300 mA
  Mit GSM Wähl-
und Übertragungs-gerät
LAN – AUS: 302 mA
LAN – EIN: 270 mA
Max. Dauerstromverbrauch für einen Backup von 24 Stunden Ohne GSM Wähl-
und Übertragungs-gerät
LAN – AUS: 160 mA
LAN – EIN: 125 mA
  Mit GSM Wähl-
und Übertragungs-gerät
LAN – AUS: 128 mA
LAN – EIN: 110 mA
Maximale Geräteanzahl 50
LAN-Kommunikator Ethernet Schnittstelle, 10/100BASE-T
Abmessungen 357 x 297 x 105 mm
Gewicht mit/ohne AKU 3755 g/1665 g
Reaktion auf eine ungültige Codeeingabe Alarm nach 10 falschen Codeeingaben
Ereignisspeicher Ca. 7 Millionen letzte Ereignisse, einschließlich Datum und Zeit
Netzteil Typ A (gemäß EN 50131-6)
Hinweis T 031: Bei einem Stromausfall wird das System für 24 Stunden mit Strom versorgt und gleichzeitig ein Fehlerbericht an die Leitstelle gesendet.
GSM-Kommunikator 850 / 900 / 1800 / 1900 MHz
Klassifizierung Sicherheitsklasse 2/Umgebungsklasse II (gemäß EN 50131-1)
Betriebsumgebung Umgebungsklasse II (allgemeine Innenbereiche) gemäß EN 50131-1
Betriebstemperaturbereich -10 °C bis +40 °C
Durchschnittliche Betriebsfeuchtigkeit 75 % RH, nicht kondensierend
Entspricht EN 50131-1 ed. 2+A1+A2, EN 50131-3, EN 50131-5-3+A1, EN 50131-6 ed. 2+A1, EN 50131-10, EN 50136-1, EN 50136-2, EN 50581
Funkfrequenz (mit dem Modul JA 11xR) 868,1 MHz
Funkemissionen ETSI EN 300 220-1,-2 (Modul R), ETSI EN 301 419-1, ETSI EN 301 511 (GSM)
EMC EN 50130-4 ed. 2+A1, EN 55032 ed. 2, ETSI EN 301 489-7
Sicherheitskonformität EN 62368-1+A11
Rufnummererkennung (CLIP) ETSI EN 300 089
Betriebsbedingungen ERC REC 70-03
Zertifizierungsstelle Trezor Test s.r.o. (no. 3025)
Hersteller: JablotronJablotron
Kategorie: Jablotron
Artikelnummer: JA-103K-7AH